Anlage

Hauptziel des Vereines ist die Erstellung einer gemeinsamen Modelleisenbahnanlage.

Beabsichtigt wird der Aufbau einer Anlage ohne konkretes Vorbild, sowohl mit überwiegend Wechsel- aber auch Gleichstromgleisen, damit ein möglichst großer Fahr- und  Spielbetrieb möglich ist. In den ersten Jahren wird der Fahrbetrieb wegen finanzieller Gründe aus dem Fundus der Vereinsmitglieder rekrutiert werden müssen und da gibt es zum weit überwiegenden Teil Märklin.

Soweit war die theoretische Vorstellung bis zum November 2017. Da kauften wir eine gebrauchte größere Anlage, die als Startpunkt für unsere Anlage dient.

In fernerer Zukunft ist der möglichst originale Nachbau der Königssee-Bahn angedacht, in Modulweise um sie auch auf anderen Ausstellungen zeigen zu können.